Bräunen und Anbraten

Entdecken Sie die Qualität Firex

Perfekte Farbe und Aroma beim Bräunen und Anbraten

Beim professionell ausgeführten Bräunen wie auch beim Anbraten wird das Produkt mit einer kleinen Menge heißem Fett gegart, bis es eine gleichmäßige, goldbraune Färbung erreicht. Der Unterschied zwischen den beiden Methoden des Bräunens und Anbratens liegt in den verwendeten Temperaturen, die beim Bräunen 140 °C bis 160 °C beträgt und beim Anbraten mit 120 °C und 140 °C etwas niedriger ist. Das Bräunen wie auch das Anbraten dient dazu, dem Fleisch, Fisch oder Gemüse das typische Brataroma zu verleihen, wenn auch die Ergebnisse leicht voneinander abweichen. Während der Zubereitung verbinden sich die Zucker und Proteine und bilden eine dunklere Kruste.

Dieses auch als Maillard-Reaktion bezeichnete Phänomen verleiht Gerichten einen besonderen, angenehmen und etwas süßeren Geschmack sowie eine weichere Konsistenz. Mit den Bratpfannen und Bratkesseln von Firex kann das Gargut dank Temperaturkontrolle ohne anzubrennen optimal gebräunt und angebraten werden. Ist außerdem ein Rührwerk vorhanden, wird auch die Homogenität bei der Verarbeitung gewährleistet.