Nieder-Temperatur-Garen

Laden Sie die Kataloge herunter, um unsere Produkte zu entdecken

* Dieses Feld ist erforderlich

Datenschutz

Professionelles Niedertemperaturgaren, hohe Einsparung von Arbeitskraft und Energie

Das Garen bei niedriger Hitze ist ein zeitaufwendiges Verfahren bei geschlossenem Behälter. Auf diese Weise können die Flüssigkeiten der Lebensmittel, die eine hohe Nährwertquelle darstellen, bewahrt werden, ohne zu verdampfen.

Die Speisen bleiben weich und saftig. Im Vergleich zu den traditionellen Garweisen im Ofen, mit Induktion oder Gas, ist beim Niedertemperaturgaren der Energieverbrauch sehr viel geringer. Zudem gewährleistet die niedrige Temperatur ausgezeichnete Ergebnisse und schmackhafte Rezepte, bei denen man auch aus nicht ganz so hochwertigem Gargut das Beste herausholen kann.

Zum Garen bei niedriger Hitze ist das Gerät auch dann nutzbar, wenn es normalerweise nicht in Betrieb ist, z. B. nachts. Das Personal kann den Tag auf diese Weise mit dem zubereiteten Erzeugnis beginnen. Die Funktion „Startverzögerung“ der Firex-Kochkessel eignet sich perfekt für maximale Ergebnisse beim Garen mit niedriger Hitze. Dieses Profi-Kochgerät bietet unendliche Zubereitungsmöglichkeiten, sowohl von traditionellen Gerichten als auch beim Experimentieren mit neuen Rezepten.

Zubereitung: Saucen, Eintöpfe, gekochtes Fleisch, Brühe, Suppen, Getreide, Hülsenfrüchte und Süßspeisen.

Abonnieren Sie unsere Newsletter und erfahren Sie, was es Neues zu unseren Produkten gibt

* Dieses Feld ist erforderlich